Himbeer-Jogurt-Kuchen mit Zitronenguss

Heyho!

Am 1.Mai gibt es in Freising wieder einen VeganBakeSale im Rahmen des worldwide vegan bakesale.

Das wird eine feine Sause!

Die offizielle Ankündigung mit Flyer und so…die gibts bald.

Aber vorher noch ein paar Kuchenrezepte 🙂

Damit ihr Euch alle schon mal „warmbacken“ könnt!

Los gehts mit Himbeer-Kastenkuchen…bei dem ich mich stark wunderte, warum ich so einen Kuchen nicht schon viiiieeeel früher und überhaupt immer gebacken hab.

Lieblingskuchen.

DSC01854

ACHTUNG : Zutatenmenge hier ist für eine kleine/halbe Kastenform. Für eine große Zutaten einfach verdoppeln!!!

200 g Mehl

150 g Zucker

1/2 TL Vanillepulver

1 TL Backpulver

1 TL Natron

1 Pr Salz

200 g Sojajogurt, natur

100 ml Öl

100- 150 g Himbeeren (TK oder frisch)

1 EL Speisestärke

ca. 100 g Puderzucker

1 EL Zitronensaft

 

1 kleine Kastenform gut ausfetten, Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Mehl, Backpulver, Natron, Salz in einer Schüssel mischen.

In einer anderen Schüssel, Sojajogurt, Zucker, Vanille, Öl mischen bis sich der ZUcker etwas aufgelste hat. In die Mehlmischung gießen und gerade so lange rühren bis keine Klumpen mehr da sind.

Die TK-Himbeeren erst jetzt aus dem TK-Fach nehmen (sonst verfärbt sich sich der ganze Teig fies lila-grau – nicht schön), mit der Speisestärke mischen und dann unter den Teig heben.

In die Kastenform füllen und ca 30- 40 min backen. Stäbchenprobe.

Für den Guss: Zitronensaft und Puderzucker miteinander verrühren und den erkalteten Kuchen damit überziehen.

Advertisements

7 Gedanken zu “Himbeer-Jogurt-Kuchen mit Zitronenguss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s