Vollkorn-Frucht-Muffins

Plan für heute:

Einen Muffin in der Sonne im Garten essen.

Dafür brauche ich: Einen Muffin (Garten hab ich schon, Sonne auch da)

Und vielleicht einen nicht ganz so Ungesunden (Jung und dünn wird man von den Muffins allerdings nicht 😉 )

Ich mag Vollkornkuchen.

Schon immer.

Diese Schmuckstückchen kann ich mir auch prima auf nem Frühstücks-/Brunchbuffet vorstellen.

Und damit wirklich niemand was zu meckern hat, lassen wir gleich auch noch das Soja raus.

(Anmerkung: Ich habe gegen einen angemessenen BioSojakonsum genausowenig wie gegen Amaranth und Chiasamen 😀 Einen guten Artikel dazu gäbe es übrigens hier )

DSC01675

Genug Gelaber -> Rezept:

Ofen vorheizen (150 Grad Umluft)

1 Handvoll Rosinen oder getrocknete Aprikosen zusammen mit

1 EL Vollkornmehl grob hacken (dann pappen die Stücke nicht so zusammen)

vermischen mit:

1 mittelgroße gelbe Rübe, geraspelt

1 mittelgroßer Apfel, klein gewürfelt

Saft und Schale von 1 Zitrone

In einer Schüssel

200 g Vollkornmehl

1 gehäuften TL Leinmehl

1 TL Backpulver

1 gestrichnenen TL Natron

1 Prise Salz

miteinander mischen.

In einer anderen Schüssel

80 ml Öl

100 g Vollrohrzucker

1 EL Ahornsirup (oder auch Apfeldicksaft, Reissirup,….)

100 ml Apfelsaft

verühren.

Auf die Mehlmischung gießen. Vermengen bis es keine Klumpen mehr gibt. Rüben-Apfel-Rosinen-Sache  zusammen mit

1 EL Sprudelwasser unterheben.

In 12 Muffinförmchen füllen und bei 150 Grad Umluft ca 20 min backen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vollkorn-Frucht-Muffins

  1. Hat das geklappt mit der Sonne im Garten? Oder bist du dabei weggeweht? Bei uns war es sehr stürmisch, schöner Vollkornmuffin, werde ich nachmachen. Einen schönen Sonntag, ich hofffe, du hast noch ein paar Muffins übrig. lg Marlies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s